Ein süßes Blog-Candy beim Glasblümchen!

Weihnachtszeiiiit! 🙂

Das Glasblümchen hat wieder etwas wunderschönes gezaubert und nun kann man es auf ihrem tollen Blog gewinnen. Schaut doch mal vorbei (Click aufs Fotoli) , aber Vorsicht!^^ Es besteht absolute Suchtgefahr, bei all den süßen, wundervollen, zauberhaften Dingen, die sie macht!

Advertisements
Veröffentlicht in Erlebnisse. Schlagwörter: , . 4 Comments »

Des Engelchens Geburtstags-Socken

Happy Birthday, mein Engelchen!

Svenjas Geschenke

 

Endlich wieder Socken! (^__^) *quietsch* Am Samstag durften Marc und ich endlich losfahren und das Engelchen besuchen, das seine Geburtstagsfeier beging! Und natürlich soll mein Engelchen nicht ohne Jenny-Kuschel-Socken leben müssen. *g* Dazu gab es einen kleinen Trinkschlauch aus Leder, den sie sich gewünscht hatte. So einen mag ich auch irgendwann nochmal haben… das nächste Mittelalter-Spectaculum kommt bestimmt und dann sieht es einfach… hm, authentischer aus, wenn man da in seinem Mittelalter-outfit aus einem Lederschlauch trinkt, anstatt die Vittel-Flasche anzusetzen. 😉

Deine Feier war schön, mein Engelchen, viel zu schade, das die Zeit immer so schnell vorbei geht, aber ein Wochenende mit dir ist ja wieder in Aussicht!^^ Und ich verspreche dir, nächstes Mal ist meine Gitarre nebst eigenem Liederbuch dabei und dann ist „Leaving on a jetplane“ auch kein Problem mehr. (@Purzel: Es waren übrigens ein E-moll und ein A7, die mir gefehlt haben 😉 )

Ich hoffe, wir konnten dich zu deinem Geburtstag ein wenig erfreuen und dass dir die Söckchen gefallen. 🙂 *lieb drück*

Mal nebenbei bemerkt: Heute ist der 22. November!

Ich wohne jetzt genau ein Jahr hier in Kiel!

(^___^)

Liebe Grüße an Alle!^^

Veröffentlicht in Kuschelsocken. Schlagwörter: , , , . 1 Comment »

Ein leckeres Grünkohlessen :)

Hier melde ich mich mal wieder.  *freu* Im Moment schaffe ich es nicht allzu oft etwas zu bloggen… ooooder aber… ich kann es noch nicht, weil es ja geheim ist! *kicher*

Aber am Freitag war ich in Ruths Kirche zum Grünkohlessen. Sie war so lieb, mich zu fragen, ob ich auch kommen möchte. Ich habe ihr vor dem Essen  geholfen, Baby-Kartoffeln zu pellen, schließlich hatte Ruth das Essen für ca 40 Leutchen ganz allein gekocht! *anerkennend nick*

*schwärm* Es war ein wunderschöner Abend. Die Sisters haben so toll Klavier gespielt und gesungen und alle waren sehr offen und freundlich zu mir. :).oO(Ich würde auch sooo gern so singen können, wie die Sisters… *schnief* Die müssen mir das beibringen!)

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich das Essen nicht fotografiert habe *lach*, es war einfach zu lecker, als dass man sich lange zurück halten konnte, aber ihr könnt mir glauben, Ruth kocht fantastisch. *zwinker*

Ein Bild habe ich dennoch. Und zwar ist es nach dem Essen entstanden, als ich mit der Tischdeko meinen Unfug trieb. Aber ich war in guter Gesellschaft: Benni und Chrissi haben mitgestaltet. ;P

Eine Schnecke aus Hustenbonbons, die eigentlich Muggelsteine sind...

Es war wirklich wunderschön und ich freue mich schon auf Mittwoch, da gucken wir New Moon! (^o^)

Ein liebes Dankeschön an Ruth für ein tolles Erlebnis!


Veröffentlicht in Erlebnisse. Schlagwörter: . 1 Comment »

Ein Ausritt am Strand

Juhuuuu!^^ Heute durften Clara und ich mit Jojo und den Pferdis an den Strand! Wir hatten super Glück mit dem Wetter. *schwärm* Und sowohl Chiara als auch Chayenne waren super lieb und haben sich sogar ins Wasser getraut.

Hier ein paar Bilderlis:

Strand09 014

Der Strand

Es hat großen Spaß gemacht, im Galopp den Strand entlang zu sausen.

Chiara und Ich

Chiara und Ich

Am Ende wartet Marc auf uns, gerüstet mit Kamera, Stativ und Fotoapparat, was sehr professionell aussah. 😉

Auf dem Weg dorthin hatte Chayenne mit den vielen „gefährlichen“  Rinnsalen, die von der Steilküste ins Meer zurück flossen, zu kämpfen, aber wir kamen an.

Strand09 093

Nach unserer Foto-Session ging es den Strand wieder hinab zu Jojo und Benni, die uns auf eine Sandbank beorderten, um ebenfalls noch ein paar feine Fotos zu machen und dann

erkletterten wir mit den Pferden eine steile Rampe, die uns in den darüberliegenden Wald führte.

Strand09 097

Sonnenschein, nur für uns! 🙂

Jojo hatte uns eine kleine Karte gemacht, der wir folgen konnten, und vieles hatte ich auch noch von meinem ersten Strandritt in Erinnerung.

Strand09 090

Wald und Meer

Strand09 099

Bunter Wald

DSC00379

Die Chiara-Perspektive

Strand09 031

Wir Vier

*seufz* Das war sooo schööön!^^ Ein dickes DANKE SCHÖN! an Jojo und auch Marc für diesen wundervollen Tag!

(^___^)


Veröffentlicht in Erlebnisse. Schlagwörter: , . Leave a Comment »

Siebzehnmal müssen wir noch aufstehen…

*frech grins* … dann werden wir den Inhalt unseres Adventskalenders sehen!^^ Hängen tut er schon und zwar über unserem Bett an der kargen Wand. *gg* Trotz des Bettes unter meinen Füßen musste ich hüpfen, um die Sternchen mit Tesa-Film an die Decke zu kleben. *kicher*

Marcs Adventskalender

Meinetwegen könnte es heute schon losgehen mit dem Dezember!^^ Ich habe Lust auf Marzipanstollen, Spekulatius, Kerzen, geheimnisvolle Atmosphäre und natürlich GESCHENKEEEE!^^ (Hihi, welche machen, natürlich, wobei welche bekommen  auch wunderschön ist *zwinker*)

Ausserdem je eher Weihnachten vorbei ist, desto schneller ist dann bald wieder Ostern und das Wetter wird wieder schöner! *kicher*

Das Einzige, was bedenklich am Dezember ist:        Mein Geburtstag. Familie fällt aus. Kein Platz für Freunde. und das Schlimmste: ICH WERDE ÄLTER! *kreisch* Na, ich werde es überleben… *Schnüff*

Schnell ablenken:

Heute Abend ist das Laternenfest in unserer Kita und ich bin doll gespannt, wie das wird. Ist ja schließlich mein erstes Laternenfest hier in Kiel. 🙂 Singen, Leuchten, Laternen abfackeln… ähh, nein natürlich nicht.^^

Kuschelige Grüße an Alle!

(^___^)

Veröffentlicht in Erlebnisse. Schlagwörter: . 2 Comments »

Kein Wind in den Segeln…

… aber auch Flaute-Zeiten sind mal ganz ok. 🙂 Ich war jetzt die letzte Woche das erste Mal krank geschrieben, seit ich in Kiel wohne und arbeite. 😦 Der Hals hatte sich doch immer mehr versteift, sodass ich am Ende wie Quasi-Modo mit nach links unten gehaltenem Kopf und brettharten Schultern herum lief. Wobei ich nicht wirklich viel lief. *autsch*

Najaaa nun habe ich hier auch endlich eine Hausärztin gefunden und hatte eben ne Woche Auszeit, in der ich versucht habe bei E-bay eine neue Regendecke für Chiara zu finden, denn irgendjemand, der nicht alle Tassen im Schrank hat, ist über den Koppelzaun geklettert und hat ihr die alte vom Körper weg geklaut! Das muss man erstmal verstehen… also mir fällt es schwer, einen Sinn darin zu sehen. Die war alt, dreckig und das Wichtigste: Das Pferd trug sie gerade, damit es nicht krank wurde. Welcher Mensch tut sowas?

Bis jetzt haben wir keine passende neue gefunden. Die kleine Maus braucht die Größe 120- 125 und die Decke sollte in irgendeiner Form grün sein.

Hier hab ich noch ein Foto auf dem sie ihr Deckchen trägt. Man sieht wie schmuddelig es war. Es ist eine Bucas Smartex All in one.

Chiara mit Decke

Hihi, sollte jemand ein passendes Deckchen im Keller oder Dachboden herumliegen haben und es los werden wollen, meldet euch!^^ Dann kauf ich es euch ab!^^

Soo, dann will ich mich mal wieder geheimen Dingen zuwenden,  die ich leider noch nicht hier veröffentlichen kann… *dumdidum* 🙂

Bald gibt es hier wieder mehr zu lesen, versprochen.

Liebes Grüßli an Alle,

Jenny

Veröffentlicht in Erlebnisse. Schlagwörter: , . 1 Comment »

Happy Birthday, Lauri!

Am 30.10.09 wurde mein Patenkind Laurens 2 Jahre alt! ^^

Und natürlich bin ich Freitag hingefahren, um ihn zu knuddeln und zu beschenken!
„Lau hat Geburtstag!“ sagte er zu mir, als ich zur Tür hineinkam und fragte, wo es hier ein Geburtstagskind gäbe und ein „Ui“ kam, als ich ihm sein Geschenk in die Hand drückte. 🙂

Oktober 09 044Ein HABA-Holzspiel. 🙂 Mit groooßem Würfel zum Würfeln üben… das ist wirklich nicht einfach!^^ Und mit niedlichem kleinen Schlößchen. Schade, dass kein Froschkönig drin wohnt.

Ich hoffe, es gefällt ihm. Dazu gabs ein Paar Söckchen, die ihm noch zu groß sind. Gestrickt sind sie aus dem Rest meines aaaaalllerersten Wollknäuels, das ich jemals zu Socken verwurstet habe… ja wirklich verwurstet. Meine ersten Socken waren … eine Odyssee *lach* Aber Lauri fand die Farbe so toll, weiß ich noch und musste immer meine Füße anfassen, wenn ich sie trug. *gg* Jetzt hat er Eigene.

Lauris Socken

Ja, ja, mein Laurens ist ein süßer, pfiffiger Schatz. Leider wohnt er so weit weg, aaaaaaber 😉 man kann das ganze ja prima nutzen, um alle lieben Menschen, die so weit weg wohnen, einmal zu drücken und zu knuddeln. An diesem Wochenende habe ich Anne, Pabba, Andili, Cousinchen, Mone und mein  Engelchen noch kurz behelligt und bin dann nach Hamburg gefahren, um bei Stinchen zu übernachten. Der Weg dorthin war abenteuerlich… Ich hatte zwar unser TomTom-Navi mit, aber das wollte sich nicht einschalten lassen. Erst als ich aufgelöst mitten in Hamburg stand und Stina schon auf der Suche nach mir war, hatte es Erbarmen und funktionierte.

Und mitgebracht habe ich meiner Stina dieses Bänzel, auf das ich seeehr stolz bin. Sie wird es wahrscheinlich nicht tragen, denn es ist seeehr lang für ein zierliches Stina-Handgelenk, aber es ist sicher auch mit einer Berufung zum Lesezeichen einverstanden. 🙂

Stinas BandNjam und mein Andenken an dieses WE ist ein „steifer Hals“. Steif ist der eigentlich überhaupt nicht! *fauch* Tut nur unheimlich weh, wenn ich nach links gucke. Jetzt sitze ich hier mit dickem Schal und hoffe, dass es vorbei geht. *grml*

Najaaa… wird schon. 😉

Liebe Knuddler an alle Leser!^^