Ein Wochenende

Hej,

das letzte Wochenende durfte ich mit Nadja, meinem Patenkind und seiner Schwester und auch mit meinem Engelchen verbringen!

Zuerst bin ich Freitag nach der Arbeit losgefahren und habe mit dem Engelchen meinem kleinen Drachenbaby das letzte Geleit gegeben. Er hat jetzt ein kleines Grab in ihrem Garten in Gesellschaft anderer lieber Weggefährten, die ihren Gang über die Regenbogenbrücke schon beschritten haben.

Danach habe ich mich dann bei Nadja einquartiert und Quatsch mit Lauri gemacht. 🙂 Ein süüüßer, frecher, Riesenfratz ist das geworden.

Wir zwei beiden 🙂

Samstag sind Nadja, die Kinder und ich dann Einkaufen gewesen, haben lecker Pizza gemacht und die Sonne im Garten genossen. Haaaach, ich liebe Sonne!

Und Linnea auch!

Linnea

Cheeeeese! 🙂


Dann bin ich wieder zum Engelchen gefahren. Wir haben soooo viel gequatscht und ich habe währendessen die erste ihrer grünen Kuschelsocken fertig bekommen. 🙂 Die zweite folgt natürlich! Irgendwann haben wir es dann wirklich geschafft zu schlafen und Sonntag sind wir dann in den Tierpark Lüneburger Heide gefahren und haben viiiiele Fotos gemacht! Hihi, wobei unsere neue kleine… äh ich meine winzige CoolPix nicht wirklich mit der genialen Profi-Kamera vom Engel mithalten kann. Ich hab eher Schnappschüsse gemacht und das Engelchen tolle Photgraphien. *ehrfürchtig guckt*

Toll war die Flugshow der Greifvögel! Ein Weißkopfseeadler flog nur Zentimeter über unseren Köpfen hinweg. 🙂 Ich finde ja, das Engelchen wird Falknerin, dann kann ich öfter so schöne Tiere sehen. 😉

Achtuuuuuuuung!

Vielen Dank für ein wunderschönes Wochenende an Nadja und mein Engelchen.

(^_______^)

Advertisements
Veröffentlicht in Erlebnisse. 1 Comment »

Kuschelsocken für Purzel

Socken für Purzel

Dieses Paar darf jetzt in Vögelsen bei der lieben Purzel wohnen und sie warm halten.

Auf diesem Weg ein liebes Dankeschön… einfach fürs Purzel sein. 🙂

Wieder ein Regia-Knäuel, wieder Bumerangferse und Sternspitze… und leider leider leider… hat mich der Farben-Rapport veräppelt… aus welchem Grund auch immer… ist die Spitze der einen Socke rot, die der anderen nicht. *seufz*

Da kann man nichts machen… aber so sind sie eben beide einzigartig. 🙂

Veröffentlicht in Kuschelsocken. Leave a Comment »

Happy Birthday, mein Juli!

Link und Navi

Julis Geburtstagsbrettchen

Mein Bruder Julien hat Geburtstag! Alles alles Liebe für dich, mein Großer! Ich hab dich sooo lieb!

Wer das Videospiel „Zelda“ kennt, kann mit etwas Wohlwollen Link und Navi auf dem Frühstücksbrettchen erkennen.

Ich habe die beiden nach Vorlage mit meinem Brennpeter aufs Brett gebrutzelt.

Ich hoffe, sie gefallen dir, Juli!

Veröffentlicht in Erlebnisse. Leave a Comment »

Die Arche Warder

Gestern durfte ich mit Jojo, Gavin, Felina und dem kleinen Jannis zur Arche Warder fahren. Hm … ich nenne es jetzt einfach mal Tierpark, der sich darauf spezialisiert hat, alte Nutztierrassen zu beherbergen, züchten und zu erhalten.

Wir hatten ein bombiges Wetter, keine Wolke am Himmel und Sonnenschein pur… nur ein bisserl windig war’s.

Felina, Ich und der Poitou-Esel

Besonders schnuffig fand ich die rot-weißen Protest-Schweine… zu denen konnte man nämlich ins Gehege gehen.

Oink, Oink, Schweineschnauzen!

Hihi, Felina hätte das Tierfutter am liebsten selbst gefuttert und der kleine Jannis hatte es noch schön kuschelig warm im Tragetuch unter Mamas Fleecejacke. 🙂

Hier zeig ich euch noch das wunderschöne Schnullertuch von AnneSvea, das Marc und ich ihm zur Geburt geschenkt haben.

An dieser Stelle nochmal vielen lieben Dank an AnneSvea! 🙂 Ich finde das Tuch soooo schön und alles ging so schnell und unkompliziert!

Veröffentlicht in Erlebnisse. Leave a Comment »

Was ich noch zeigen wollte…

Dies ist ein Lesezeichen. *lach* Natürlich ist es viel zu kurz geworden… naja aber meine Idee mit der Perle ist dann doch so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe.

Es darf jetzt beim Engelchen leben. …

Ich seh gerade, dass ich die verkehrte Seite fotografiert habe (>.<) Ich bin ja ein Dussel.

🙂

Veröffentlicht in Bändchen. Leave a Comment »

Jennys Regenbogensocken

Hrr hrrr, ich habe endlich mal wieder ein Paar nur für MICH gestrickt! *sich freut*

Ich hab die natürlich sooofort anziehen müssen, sodass ich euch jetzt nur ein Foto im getragenen Zustand zeigen kann. Sind auch schon ein biserl fusselig… najaaa sind halt geliebte Socken, die müssen dann so aussehen.

Ist übrigens von Regia… und nennt sich Flusi-Sockenwolle. 🙂 Kennt jemand Flusi, das Sockenmonster? Ist ein super niedliches Kinderbuch.

Ich habe dieses Paar mit meinen neuen KnitPro-Nadeln gestrickt. Die sind aus Holz und total bunt. 🙂 Und irgendwie muss ich mich wohl noch an sie gewöhnen, denn die Sockis wurden irgendwie lockerer als mit meinen alten Nadeln. 🙂 Najaaaa, Übungssache und sie waren ja auch nur für mich.

Fluuuusi-Socken

Engelchen, falls du hier vorbeischaust:

Guck mal, dass ist die Wolle, die ich gekauft habe und auch das angefangene Paar, das wahrscheinlich für Purzel ist. 🙂 Da kann man auch meine neuen Nadeln sehen. 🙂

In Arbeit

Welches Knäuel darf zum Engelchen?

Kannst ja mal schauen, was dir gefällt. 🙂 Und wenn sonst wer Wünsche hat…  Schuhgröße + Knäuel Wolle + Zeit =  Kuschelsocken á la Jenny 😉

Liebes Grüßli!

Veröffentlicht in Kuschelsocken. Schlagwörter: . 1 Comment »

Farewell, Baby…

Heute hat uns unsere Zwergbartagame Chel’Drak verlassen.  Er hat nun fast drei Jahre bei uns gelebt.

In der letzten Zeit haben wir uns schon öfter Sorgen um ihn gemacht, weil er nicht richtig aus dem Winterschlaf kam, nur sporadisch etwas fressen wollte und auch nicht mehr so agil war, wie wir es von ihm gewohnt waren. Aber er hatte immer wieder Tage, an denen er wieder fast normal war und so hatten wir immer die Hoffnung, dass er bald wieder richtig munter werden würde.

Nun hat Marc ihn heute leblos in seinem Terrarium gefunden. Es ging ihm also wirklich nicht gut. 😦

Ich hoffe sehr, dass er trotzdem ein schönes und zufriedenes Leben bei uns gehabt hat und werde ihn sehr vermissen.

Ich hab dich lieb, kleiner Schatz!

Veröffentlicht in Erlebnisse. 1 Comment »