Follow the white rabbit

… oder vielleicht doch lieber dem gelben Tennisball? Darf ich vorstellen? Das ist Jonny, unser Target-Ball am Stock, nebst unseres Sattels und einer Dose Leckerlies in meinem ach so sauberen Kofferraum. *lalala*

Chiara hat jetzt ziemlich fix verstanden, was ich mit diesem lustigen Dingens bezwecke. Sie stuppst ihn an, so oft sie kann und ich geb ihr dann was Leckeres. Simpel. 🙂 Mittlerweile dreht sie schon lustige Kreise um mich herum. Nächstes Mal probieren wir mal aus, eine gerade Strecke zu laufen und danach kommt der Slalommmmm. Ommm. *g*

Vielen Dank an Maike fürs Fotografieren!

Ist nur mit dem Handy und bei dem grauen Wetter ein Wunder, dass man überhaupt was sieht! 😀

Ein paar Jonny-gelbe Sonnenballgrüße an Euch!

Advertisements
Veröffentlicht in Pferde. Leave a Comment »

Click!

Hey!

Heute haben Chiara und ich mit dem Clicker-Training angefangen. 🙂 Ich war so aufgeregt vorher, weil ich mir das alles ganz schwierig vorgestellt habe. Ich dachte ich vertüddel bestimmt ewig die Hände oder bin zu langsam mit dem Clicken… aber wir haben ja beide erst angefangen und uns viel Zeit und Ruhe genommen. *lach*

Wer jetzt grad nur CLICK versteht, dem sei kurz erklärt: Clickertraining ist eine Methode des Tiertrainings bei dem mit Positiver Verstärkung gearbeitet wird. Zu allererst wird das Tier auf ein bestimmtes Signal konditioniert, in diesem Fall auf das CLICK des Clickers. Das ist in meinem Falle so eine kleine Box mit einem Metallplättchen drin, dass man dann drücken kann. Natürlich GRÜN für Chiara! *zwinker* Damit das Tier lernt, Click bedeutet was Gutes, bekommt es halt immer eine Belohnung, sobald das Geräusch hörbar war. Irgendwann weiß es dann, dass das Clicken ein Leckerli ankündigt. Und wenn das so weit ist gehts mit dem Training los.

Chiara und ich haben heute angefangen, zu entdecken dass es immer, wenn Jenny clickt, ein Leckerli für Chiara gibt. Wenn Jenny aber nicht clickt, dann nicht. Damit sie den Unterschied verstehen kann, habe ich die Hand, welche immer die Leckerlis aus der Jackentasche angelte auch mal leer wieder herausgeholt und in dem Falle ja nicht geclickt. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie fix die Dame verstanden hatte: Ah… ach so nee, du hast ja nicht geclickt, da in der Hand ist eh nix drin. Irgendwann hat sie sogar angefangen, wenn ich nicht geclickt habe, mit der Nase den Clicker anzustubsen, nach dem Motto : Ja nee, du musst schon clicken, damit ich auch was bekomme.

Herrlich, das hat wirklich Spaß gemacht. Ich bin gespannt, wie schnell wir weiterkommen. Ich habe mir schon einen Target-Stick gebastelt, den zeige ich aber wenns soweit ist. *gg*

Vielen Dank, Nadja fürs Fotografieren und auch für das super tolle Wochenende!! Ich hoffe, dir hat es auch gefallen!

Knuddelgrüße!

Veröffentlicht in Pferde. Leave a Comment »

Ein Drache für Lauri

Diesen Drachen wollte ich schon lange mal hochgeladen haben… mein Paten-Neffe Laurens hat ihn zum Geburtstag bekommen.

Hab dich lieb, mein Frechdachs!

Veröffentlicht in Kreatives ;). 1 Comment »

Hilfe, meine Mütter spielen WOW!

Ja… ich habe zwei Mütter und jaaaa… ich muss mich outen, beide spielen World of Warcraft!  🙂

Vielleicht sollte ich mal eine Selbsthilfegruppe zu diesem Thema starten. *hrhr*

Naja, vielleicht muss ich dazu sagen, dass ich WoW nicht wirklich schlimm oder sowas finde. Es macht schon Spaß es zu spielen. Wie eben alle Computerspiele. Problematisch ist meiner Meinung nach nur der hohe Zeitaufwand für mmorpg’s und natürlich der enorme und nicht zu unterschätzende Suchtfaktor.

Und ganz ehrlich: Wie würdet ihr es finden, wenn eure Mutter öfter als ihr in die Disco geht oder ähh… *nach Beispiel such* viel besser beim Wind-Surfen ist als ihr?

Naja, es war ein Versuch wert *lach*

Hier seht ihr das Weihnachtsgeschenk für meine Mama und darunter das Geburtstagsgeschenk für Anne. *hrrHrr*

Einmal eine Allianz-Nachtelfe…

Und eine HordenTaurin mit einem Feraldruiden in Löwengestalt. (daaaaas war mal ich, als ich noch WoW spielte… lang lang ists her 🙂 )

Ich hab euch lieb ihr beiden Zockermams!

Veröffentlicht in Kreatives ;). 1 Comment »

Zwei Brettchen für Anni und Juli

Diese beiden Brettchen habe ich für Juli und Anni gemacht, zwei liebe Arbeitskolleginnen.

(^___^)

Vielen Dank für’s WG-Weihnachten und überhaupt, dass es euch gibt!

Veröffentlicht in Kreatives ;). 2 Comments »

Sayuri Taka Taiyou

Hihi, darf ich vorstellen? Die Kleine hier heißt Sayuri und ist das Drachensynonym für mein Engelchen.

In meinem Weihnachtsurlaub haben wir zwei eine wilde Session veranstaltet, um dem Drachenmädchen einen Namen und ein unverwechselbares Aussehen zu geben.

Wenn alles gut geht, wird man noch öfter was von Sayuri hören und sehen. Man darf gespannt sein.

(^__^)

Veröffentlicht in Kreatives ;). 1 Comment »

Noch ein Drache für Targy

Dieser Drache darf jetzt bei Pascal in Norwegen leben. *seufz*

Ich hoffe, ich kann die beiden dort mal besuchen. Norwegen ist bestimmt schööööön!

Veröffentlicht in Kreatives ;). Leave a Comment »